Die offfffizielle Webseite zu den Tiroler Schutzgebieten

Die Landschaften Tirols enthalten Potenziale, die es im Sinne der Nachhaltigkeit zu erhalten gilt.

Unsere Schutzgebiete sind besondere Plätze, die für die folgenden Generationen gesichert werden müssen. Geeignete Maßnahmen zum Schutz, zur Pflege und Gestaltung helfen, diese Natur- und Kulturlandschaften zu bewahren. In unseren Schutzgebieten findet aber keine Ausgrenzung des Menschen statt, sondern vielmehr ein Miteinander von Mensch und Natur.

Wohlbekannte und seltene Tiere und Pflanzen haben dort ihren Lebensraum, vom Ameisenbläuling bis zur Zippammer, von der Arnika bis zur Zirbe. Fundstücke aus grauer Vorzeit bezeugen, dass auch unsere Vorfahren aus der Jungsteinzeit bereits diese Gebiete durchstreiften und nutzten.

DIE SCHUTZGEBIETE

Natura 2000 Gebiete

Im Jahr 1992 hat die Europäische Union mit der Richtlinie zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume sowie der wild lebenden Tiere und Pflanzen, besser bekannt als Habitat-Richtlinie, das Projekt „Netzwerk Natura 2000“ ins Leben gerufen

News aus den Schutzgebieten

01 Dez 21

Alm- & Bergwiesenpflege 2022 im Wipptal

Durch „Schwenden“ gemeinsam mit Bergbauern die Kulturlandschaft erhalten Möchtest du deine Freizeit sinnvoll verbringen und dabei mehr über die Alm- …

… weiterlesen

Interaktive Karte der Tiroler Naturparke

Lassen Sie sich entführen in die atemberaubende Berglandschaft Tirols!

Mit der interaktiven Karte erhalten Sie ausführliche Informationen über Wanderungen, Radtouren, Übernachtungsmöglichkeiten, Besuchereinrichtungen und vieles mehr der fünf Tiroler Naturparke.