Landschaftsschutzgebiete in Tirol

Landschaftsschutzgebiete sind Gebiete, die zur Erhaltung der besonderen landschaftlichen Eigenart und Schönheit und des sich daraus ergebenden Erholungswertes unter Schutz gestellt werden. Der Schutz von Tieren und Pflanzen tritt hier in den Hintergrund. Die Land- und Forstwirtschaft, Jagd und Fischerei werden kaum berührt.

Achstürze - Piburger See »
Arzler Pitzeklamm »
Bärenkopf »
Falzthurntal-Gerntal »
Großer Ahornboden »
Hefferthorn - Fellhorn - Sonnenberg »
Kerschbaumeralmtal und Galitzenbachgraben »
Martinswand - Solstein - Reither Spitze »
Mieminger Plateau »
Mösli »
Nordkette »
Nößlachjoch - Obernberger See - Tribulaune »
Patscherkofel-Zirmberg »
Riegetal »
Serles - Habicht - Zuckerhütl »
Spertental - Rettenstein »
Vorberg »